Schröpfkopfmassage

Das Schröpfen gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt
Die Wirkung der Schröpfkopfmassage ist sehr vielseitig. Der Unterdruck der Gläser bewirkt eine Lockerung der Muskulatur. Gleichzeitig erfolgt eine minimale Einblutung in das Gewebe. Beim Abbau der so genannten “blauen Flecke“, werden Schlacken und Ablagerungen abgebaut. Wichtig ist daher, dass an diesem Tag mehr getrunken wird, um zu vermeiden, dass sich diese Stoffe an anderen Stellen wieder festsetzen. Eine weitere Wirkungsweise, ist das Erfassen der Headschen Zonen; so genannte Reflexzonen die sich auf dem Rücken befinden und auf innere Organe durch eine Mehrdurchblutung einwirken.